Übersicht

§ 1 Allgemeines
§ 2 Waren
§ 3 Sonderanfertigungen und Sonderbestellungen
§ 3.1 Urheberrechte, Haftungsfreistellung
§ 4 Vertragsschluß bei Bestellungen
§ 5 Preise und Lieferbedingungen
§ 6 Zahlung und Zahlungsverzug
§ 7 Eigentumsvorbehalt
§ 8 Gewährleistung und Ersatzlieferung
§ 9 Widerrufsrecht
§ 10 Datenschutz
§ 11 Gerichtsstand, Erfüllungsort, Rechtsordnung
§ 12 Internetseiten
§ 13 Sonstige Vereinbarungen
§ 14 Beschwerdeverfahren

§ 1 Allgemeines

Ihr Vertragspartner für alle Bestellungen beim Feuerwehr-Fanshop ist

Feuerwehr-Fanshop
Inhaber Michael Lüdke
Buckower Damm 195
12349 Berlin


Sämtliche Leistungen und Lieferungen vom Feuerwehr-Fanshop an den Kunden erfolgen auf der Grundlage der nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Diese liegen allen Angeboten und Vereinbarungen zwischen dem Feuerwehr-Fanshop und dem Kunden zugrunde und gelten für die Dauer der gesamten Geschäftsverbindung als anerkannt.
Entgegenstehende oder abweichende Bedingungen des Kunden können nur in Textform vom Feuerwehr-Fanshop verbindlich gemacht werden.

§ 2 Waren

Die im Online-Shop oder in den Prospekten oder ähnliche Unterlagen enthaltenen und die mit einem sonstigen Angebot gemachten produktbeschreibenden Angaben wie Abbildungen, Zeichnungen, Beschreibungen, Maß-, Gewichts-, Leistungs-, Verbrauchsdaten sind freibleibend soweit sie nicht ausdrücklich als verbindlich bezeichnet werden.
Geringe Abweichungen von solchen produktbeschreibenden Angaben gelten als genehmigt und berühren nicht die Erfüllung von Verträgen sofern sie für den Kunden nicht unzumutbar sind.

Für gesundheitliche Risiken die der Käufer durch den Erwerb unserer Produkte erlangt sind die jeweiligen Hersteller zur Verantwortung zu ziehen. Für Produkte, die bei uns weiterverarbeitet wurden, übernehmen wir keine Haftung bei gesundheitlichen Schädigungen.

Fanartikel, die mit Alkohol versetzt sind, werden gemäß (JÖSchG) nur an Personen über 18 Jahren abgegeben.
Wir behalten uns vor gegebenenfalls eine Kopie des Personalausweises anzufordern.

§ 3 Sonderanfertigungen und Sonderbestellungen

Sonderanfertigungen sind speziell den Kundenbedürfnissen in Art und Gestaltung angefertigte Waren.
Darunter zählen auch nach Kundenwünschen angefertigte Verpackungen z.B. Geschenkverpackungen.
Sonderlieferungen sind Lieferungen in Mengen die für den Verbraucher untypisch sind oder speziell bestellte Waren und Dienstleitungen außerhalb des Warensortiments des Feuerwehr-Fanshops.

Für Sonderanfertigungen und Sonderbestellungen sind gemäß §312d BGB keine Rückgabe möglich.

Für Sonderanfertigungen und Sonderbestellungen werden nach Bestelleingang in Textform eine Vorauszahlung je nach Art und Höhe des Auftrags von min. 50% des Rechnungsbetrags fällig.

Eine weitere Bearbeitung dieser Aufträge erfolgt erst nach Zahlungseingang.
Gesonderte Regelungen können nur vor dem Bestelleingang in Textform vereinbart werden.

§ 3.1 Urheberrechte, Haftungsfreistellung

Im Falle, dass der Kunde ein eigenes Motiv für Sonderanfertigungen an den Feuerwehr-Fanshop übermittelt oder sonstigen Einfluss auf das Produkt nimmt, versichert der Kunde dem Feuerwehr-Fanshop gegenüber, dass Text und Motiv frei von Rechten Dritter sind. Etwaige Hoheits-, Urheber-, Persönlichkeits- oder Namensrechtsverletzungen gehen in diesem Fall voll zu Lasten des Kunden. Des Weiteren versichert der Kunde, dass er durch die Individualisierung des Produkts keine sonstigen Rechte Dritter verletzt.

Der Kunde verpflichtet sich, den Feuerwehr-Fanshop von allen Forderungen und Ansprüchen freizustellen, die wegen der Verletzung von derartigen Rechten Dritter geltend gemacht werden, soweit der Kunde die Pflichtverletzung zu vertreten hat. Der Kunde erstattet dem Feuerwehr-Fanshop alle in diesem Zusammenhang entstehenden Verteidigungskosten und sonstige Schäden.

§ 4 Vertragsschluß bei Bestellungen

Die auf der Website oder auf anderen Medien angebotenen Artikel stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden dar, beim Feuerwehr-Fanshop zu bestellen.

Die auf der Website oder auf anderen Medien dargestellten Produkte und Leistungen stellen ein mögliches Angebot dar, jedoch keine verbindliche Verfügbarkeit.

Durch das Absenden des ausgefüllten Bestellformulars im Internet, eine Bestellung in Textform oder eine Bestellung in anderer Form, gibt der Kunde ein Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.
Der Feuerwehr-Fanshop sendet dem Kunden daraufhin per E-Mail oder gibt anderer Form eine Bestellbestätigung und prüft das Angebot auf seine rechtliche und tatsächliche Durchführbarkeit.
Die Bestellbestätigung stellt keine Annahme des Angebots dar, sondern soll den Kunden nur darüber informieren, dass seine Bestellung beim Feuerwehr-Fanshop eingegangen ist.

Der Vertrag kommt erst dann zustande, wenn bei Vorauszahlung ein Zahlungseingang zu verzeichnen ist und der Feuerwehr-Fanshop die bestellten Produkte an den Kunden versendet.

§ 5 Preise und Lieferbedingungen

Die vereinbarten Preise verstehen sich ab dem Shop-Betreiber und Inhaber des Shops ohne Schulung, Installation oder sonstige Nebenleistungen.
Wir liefern in handelsüblichen Verpackungen. Erforderliche Sonderverpackungen gehen zu Lasten des Kunden. Wir sind berechtigt , jedoch nicht verpflichtet, die Waren auf Rechnung des Kunden zu Versichern. Fracht- und Kostenfreie Versendung erfolgt nur nach besonderer Vereinbarung in Textform.
Die Lieferung erfolgt nur gegen Vorrauszahlung.
Abweichende Zahlungs- und Lieferarten bedürfen der Zustimmung in Textform des Geschäftsinhabers.

Bei Auslandlieferungen anfallende Zoll- , Einfuhr- oder sonstigen zusätzlichen Kosten ist der Empfänger zur Zahlung verpflichtet.

Die Versandkostenpauschale für die Vorrauszahlung betragen innerhalb Deutschlands 6,50 €
Die Versandkostenpauschale für die Vorrauszahlung betragen für europäische Staaten außerhalb Deutschlands 17,50 €
Gesonderte Versendungen ( Packstation, Express usw. ) werden mit entsprechenden Zuschlägen versehen.

Die Ware wird nach Zahlungseingang des Gesamtbetrages versendet. In Einzelfällen kann dies bis zu 4 Wochen dauern.
Bei Nichtverfügbarkeit der von ihnen bestellten Ware behalten wir uns vor, nach Absprache mit ihnen eine gleichwertige Ersatzlieferung anzubieten , oder dies mittels Verrechnungsscheck in Höhe des Warenwertes des nicht lieferbaren Artikels auszugleichen, wobei der lieferbare Teil der Bestellung unberührt bleibt.
Der Feuerwehr-Fanshop behält sich vor das Versandunternehmen frei zu wählen, und ggf. die Versandkosten an die des jeweiligen Versandunternehmens anzupassen.

§ 6 Zahlung und Zahlungsverzug

Alle Waren bleiben bis zur vollen Bezahlung in Besitz des Feuerwehr-Fanshops.
Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist in den Preisen enthalten.
Alle Rechnungsbeträge sind ohne Abzug zu zahlen.

Bei Bestellungen im Versandgeschäft ist innerhalb von 14 Tagen nach Bestelleingang eine Vorauszahlung des Gesamtbetrags zu leisten.
Sollte bei Vorauszahlung innerhalb der nächsten 14 Tage von Bestellungseingang der angegebene Gesamtbetrag nicht auf dem genannten Konto eingegangen sein, wird die Bestellung automatisch anuliert.

Für Rechnungen gilt ein Zahlungsziel von 30 Tagen nach Rechnungsdatum.
Sollte die Rechnung nicht innerhalb von 30 Tagen beglichen werden, gerät der Kunde nach §286 BGB automatisch in Zahlungsverzug.
Tritt ein Zahlungsverzug ein, so erfolgt nach Fälligkeit der Rechnung eine schriftliche gebührenpflichtige Mahnung.
Für jede Mahnung werden Mahnkosten in angemessener Höhe fällig.

Bei Zahlungsverzug wird eine Verzinsung nach §288 BGB erhoben.

§ 7 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung der zustehenden Forderungen Eigentum vom Feuerwehr-Fanshop.
Ist der Kunde ein Kaufmann im Sinne des HGB, behält sich der Feuerwehr-Fanshop das Eigentum an allen Liefergegenständen bis zum Eingang aller Zahlungen aus der Geschäftsbeziehung vor.

Der Kunde ist verpflichtet, die Ware bis zum Eigentumsübergang auf ihn im unbeschädigtem Zustand zu bewahren.

§ 8 Gewährleistung und Ersatzlieferung

Im Falle von Mängeln des Liefergegenstandes, zu denen auch das Fehlen von zugesicherten Eigenschaften gehört, sind wir nach unserer Wahl berechtigt, den fehlerhaften Liefergegenstand auszubessern oder neu zu liefern. Der Kunde ist berechtigt, bei Fehlschlagen der Nachbesserung oder Ersatzlieferung, eine Herabsetzung der Vergütung (Minderung) oder Rückgängigmachung des Vertrages (Wandelung) zu verlangen.

Ansprüche des Kunden auf Gewährleistung sind davon abhängig, dass der Kunde Mängel zeitnah nach Erhalt der Lieferung in Textform bei uns anzeigt.

Mit Übergabe der Sendung an den Versandservice geht die Gefahr des Transportes auf den Kunden über.
Der Kunde ist verpflichtet, die Überprüfung des fehlerhaften Liefergegenstandes nach unserer Wahl bei ihm oder uns zu gestatten. Sofern der Kunde uns die Überprüfung verweigert, werden wir von der Gewährleistung befreit.

Abtretung von Gewährleistungsansprüche an dritte ist ausgeschlossen.

§ 9 Widerrufsrecht



Belehrung und weitere Informationen über das Widerrufsrecht gemäß § 312d Abs. 1 BGB für Verbraucher im Sinne von § 13 BGB

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Feuerwehr-Fanshop
Buckower Damm 195
12349 Berlin

Hotline@Feuerwehr-Fanshop.de

Tel. 0163 - 6901 112

Fax 03212 - 13 22 716

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht gemäß § 312g Abs. 2 BGB nicht bei

- Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
Darunter zählen insbesondere auch nach Kundenwünschen angefertigte Verpackungen z.B. Geschenkverpackungen.
- Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
- Verträge zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde

§ 10 Datenschutz

Die Verarbeitung personenbezogener Daten des Kunden ist zweckgebunden und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

Die zum Zwecke der Bestellung von Waren angegebenen persönlichen Daten (wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift, Zahlungsdaten) werden vom Feuerwehr-Fanshop zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrags verwendet. Diese Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, die nicht am Bestell-, Auslieferungs- und Zahlungsvorgang beteiligt sind.

Der Kunde hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die vom Feuerwehr-Fanshop über ihn gespeichert wurden.
Zusätzlich hat er das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

§ 11 Gerichtsstand, Erfüllungsort, Rechtsordnung

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland auch bei Vertragspartnern im Ausland.

Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung des Shop-Betreibers ist am Ort des Sitz des Feuerwehr-Fanshops aber auch Wohnsitz des Vertragspartners soweit sein Aufenthaltsort bekannt ist und er im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland lebt.

Gerichtsstand ist Berlin, sofern es sich bei dem Kunden um einen Vollkaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen handelt.

§ 12 Internetseiten

Werbung durch den Feuerwehr-Fanshop obliegt den dafür gesonderten Vereinbarungen in Textform. Für die Inhalte ist ausschließlich der Werbende verantwortlich.
Für den Inhalt der bei uns angezeigten Links, ist der jeweiligen Inhaber der Homepage zur Verantwortung heranzuziehen.

Alle Grafiken und Bestandteile der Homepage dürfen nicht ohne Genehmigung in Textform verwendet werden.

§ 13 Sonstige Vereinbarungen

Sind die Allgemeine Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nicht Vertragsbestandteil geworden oder unwirksam, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam.

§14 Beschwerdeverfahren

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter https://webgate.ec.europa.eu/odr/

Copyright © 25.10.2016 -- Feuerwehr-Fanshop -- Hotline@Feuerwehr-Fanshop.de

   
PDF Download